Auf unserem WDVS Profi Kanal  stellen wir Ihnen gerne Informationen zur Verarbeitung von Dämmplatten und  anderen Materialien die zur Fassadendämmung benötigt werden zur Verfügung.

Der Kanal wird ständig erweitert und es werden ständig  neue Videos von der DK-WESTMENT produziert und veröffentlicht

Wir freuen uns auf ihren Besuch ! Gerne können Sie unseren Kanal auch abonnieren und weiterempfehlen! 

Hier eine Auswahl unserer Videos:

Verarbeitungsanleitung Fassadendämmung Rockwool Steinwolle

Frontrock Ekorock Nichtbrennbar A1



Drahtlosen Sensor CC2541 in Dämmung einbauen Teil I
"Unboxing" unseres Sensors CC2541

WDVS Dämmplatten richtig verkleben

• Auch Sie können Ihre Fassade dämmen !
• Bereiten Sie Ihren Arbeitsplatz und Untergrund professionell vor
• Klebemörtel anrühren, Konsistenz prüfen und fachgerecht auftragen
• EPS Neopor Dämmplatten richtig ansetzen und ausrichten
• Dämmplatten Überstände abschneiden und raspeln
• Dämmplatten Fugen mit WDVS PU-Schaum ausfüllen

Für weitere Fragen steht ihnen das Team Fasssadendämmung DK-Westment gerne zur Verfügung Tel.-Hotline 02423-406444
Bezugsadresse: http://www.dk-westment.de 



So verarbeiten sie das Gewebe und die Armierung richtig !

WDVS Armierung richtig verarbeiten
• Klebe & Armierungsmörtel anrühren
• Konsistenzprüfung vor dem Verkleben
• Kleber-Reste und Sonstiges von der gedämmten Oberfläche entfernen.
• Diagonalarmierung in das Armierungsbett einlegen
• Armierungsmörtel fachgerecht mit der Glättkelle auftragen
• Armierungsmörtel fachgerecht mit der entsprechenden Zahnspachtel durchkämmen
• Gewebe einbetten und verspachteln
• Weitere Gewebebahnen mind. 10 cm überlappend einbetten
• Oberfläche für die Endbeschichtung wellenfrei glätten

Um einer möglichen Rissbildung vorzubeugen, sollte das Gewebe bei der Armierungsschicht grundsätzlich mittig, mit der Tendenz nach oben eingearbeitet werden. Die Diagonalarmierung kann als zweite Lage auch in der oberen Schicht eingebettet werden.

Für weitere Fragen steht ihnen das Team Fassadendämmung DK-Westment gerne zur Verfügung Tel.-Hotline 02423-406444
Bezugsadresse: http://www.dk-westment.de

Musik:© Bryan Kessler/ Soundcloud Bryan Kessler/ Singer/Songwriter The Pollywogs 


So verkleben Sie Fassadendämmplatten richtig !

WDVS Dämmplatten richtig verkleben

• Klebe --Armierungsmörtel anrühren
• Konsistenzprüfung vor dem Verkleben
• Klebemörtel fachgerecht auftragen
• EPS Dämmplatten richtig ansetzen und ausrichten
• Geschnittenes Dämmplattenstück einpassen
• Dämmplatten im Verband kleben
Für weitere Fragen steht ihnen das Team Fasssadendämmung DK-Westment gerne zur Verfügung Tel.-Hotline 02423-406444
Bezugsadresse: http://www.dk-westment.de 


ATLAS-WDVS, FAST-WDVS - Verarbeitung von WDVS-Dämmstoffdübeln mit WDVS Rondellen aus EPS mit NEOPOR
passend zu allen von uns angebotenen WDVS Systemen


Die einfachste und günstigste Möglichkeit das Abzeichnen der Dämmstoffdübel an einer WDVS Fassade zu verhindern,
Mit dem WDVS-Fräswerkzeug wird ein ca. 2cm tiefes Fräsloch an den vorher festgelegten Dübelpunkten( lt.Dübelschema) hergestellt. Der Fräsaufsatz wird auf eine Bohrmaschine/Akkubohrer aufgesetzt und mit einfachster Handhabung entsteht innerhalb weniger Sekunden ein Fräsloch zur weiteren konventionellen Verarbeitung der Dämmstoffdübel, mit dem Unterschied, dass die Dübel um ca. 20mm versenkt im vorgefrästen Loch verschwinden und anschließend fachgerecht und bündig mit den passenden EPS-Rondellen abgedeckt werden.
Einfacher, kostengünstiger und effizienter geht's nicht mehr!
Für weitere Fragen steht ihnen unser Team gerne zur Verfügung Tel-Hotline 02423-406444
Bezugsadresse: www.dk-westment.de, atlas-wdvs.com, fast-wdvs.de